Meine kleine Kamerawelt

Die Canon EOS 550D

18 Millionen Bildpunkte, das ist ein neuer Rekord bei den „Hobby-DSLRs“. Darüber hinaus verfügt die Kamera über eine fantastische HD Videofunktion ebenso wie das überragende Display. Macht die Kamera von Canon diese Eigenschaften zu der perfekten Amateur Spiegelreflexkamera?

Die Kamera arbeitet mit 6400 ISO welche im High-ISO Modus auf 12800 ausgeweitet werden können. Die Auflösung der Kamera ist rekordverdächtig. 1540 Linienpaare bei geringer Lichtempfindlichkeit, welche auch bei 800 ISO nur wenig absingt. Das Rauschen, welches zunächst erwartet wird, wird von Canon durch einen reduzierten Abstand der Mikrolinsen auf den Sensor umgangen. Auch die Farbtreue ist auf jeden Fall zufriedenstellend.

Die Kamera verfügt über sinnvolle Funktionen. Das Bildschirmmenü wurde um ein Schnellmenü erweitert, welches nur die wichtigsten Einstellungen umfasst.

Auch über die Akkulaufzeit kann man sich nicht beschweren. Bis zu 1120 Fotos können aufgenommen werden.

Es lässt sich also sagen, dass es sich bei der Canon EOS 550D um eine sinnvoll Investition für den ambitionierten Hobbyfotografen handelt. Wenn sich dieser darüber hinaus noch mit einigen Kameratricks beschäftigen möchte, um seine Fotos noch weiter zu verbessern sollte er auf dem Kameratricks Blog vorbeischauen, den ich letztens entdeckt habe. Die Tipps sind wirklich klasse, ich habe sie selber ausprobiert.


31.3.10 11:13

Letzte Einträge: Hallo und herzlich Willkommen auf meinem neuen Blog

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL